Siegfried-Lenz-Preis für englischen Schriftsteller Julian Barnes

Siegfried-Lenz-Preis für englischen Schriftsteller Julian Barnes

Der englische Schriftsteller Julian Barnes (70) erhält den mit 50 000 Euro dotierten Siegfried-Lenz-Preis. Das teilte die Lenz-Stiftung gestern mit. Barnes behandele satirisch und ironisch "essentielle Lebensfragen des Menschen", sagte die Jury - beispielhaft in seinem Essay über den Tod, "Nichts, was man fürchten müsste" (2008), und 2011 im Roman "Vom Ende einer Geschichte".