Amos Oz erhält ersten Siegfried-Lenz-Preis

Amos Oz erhält ersten Siegfried-Lenz-Preis

Der erste mit 50 000 Euro dotierte Siegfried-Lenz-Preis geht an den israelischen Schriftsteller Amos Oz. Das teilte die vor kurzem von dem Schriftsteller Siegfried Lenz ins Leben gerufene Stiftung gestern in Hamburg mit.

Mit dem Siegfried-Lenz-Preis sollen internationale Schriftsteller ausgezeichnet werden, "die mit ihrem erzählerischen Werk Anerkennung erlangt haben und deren schöpferisches Wirken dem Geist von Siegfried Lenz nah ist".