Berlin: Clan-Mitglied soll abgeschoben werden

Berlin : Clan-Mitglied soll abgeschoben werden

Die Sicherheitsbehörden bereiten die erneute Abschiebung eines illegal eingereisten Mitglieds des libanesischen Miri-Clans vor. Der wegen bandenmäßigen Drogenhandels verurteilte Straftäter war im Juli abgeschoben worden.

Ende Oktober tauchte er wieder in Bremen auf und stellte einen Asylantrag.

Mehr von Saarbrücker Zeitung