Volleyball: Top-Teams müssen auswärts ran

Volleyball: Top-Teams müssen auswärts ran

Saarlouis. Die beiden besten Volleyball-Mannschaften aus dem Kreis Saarlouis treten an diesem Samstag auswärts an: Die unbesiegte VSG Saarlouis will um 19 Uhr beim Tabellendritten TG Wehlheiden versuchen, ihren Spitzenplatz in der Regionalliga der Frauen zu festigen. Die SSG Schwarzenholz-Griesborn geht zur gleichen Zeit in der Oberliga RPS der Männer beim TV Limbach ans Netz

Saarlouis. Die beiden besten Volleyball-Mannschaften aus dem Kreis Saarlouis treten an diesem Samstag auswärts an: Die unbesiegte VSG Saarlouis will um 19 Uhr beim Tabellendritten TG Wehlheiden versuchen, ihren Spitzenplatz in der Regionalliga der Frauen zu festigen. Die SSG Schwarzenholz-Griesborn geht zur gleichen Zeit in der Oberliga RPS der Männer beim TV Limbach ans Netz. Der Tabellendritte ist im Derby beim Tabellenfünften Favorit. Mit einem Sieg in der Dorfhalle Kirkel könnten die Monsterblocker Anschluss halten an die Spitzenteams Bliesen und Sinzig, die zwei Punkte mehr auf dem Konto haben. ros