1. Sport
  2. Saar-Sport

Viele Ausländer wollen Südafrika verlassen

Viele Ausländer wollen Südafrika verlassen

Kapstadt. Aus Furcht vor Gewalt wollen viele Ausländer Südafrika nach der Fußball-WM verlassen. Etwa 200 Flüchtlinge aus Simbabwe lagerten gestern an Ausfallstraßen von Kapstadt, um Autos zu finden, die sie in Richtung Heimat bringen. Das Kommissariat für Flüchtlinge der Vereinten Nationen hat Hilfe bei ausländerfeindlichen Ausschreitungen angeboten

Kapstadt. Aus Furcht vor Gewalt wollen viele Ausländer Südafrika nach der Fußball-WM verlassen. Etwa 200 Flüchtlinge aus Simbabwe lagerten gestern an Ausfallstraßen von Kapstadt, um Autos zu finden, die sie in Richtung Heimat bringen. Das Kommissariat für Flüchtlinge der Vereinten Nationen hat Hilfe bei ausländerfeindlichen Ausschreitungen angeboten. Persönlichkeiten wie Nobelpreisträger Desmond Tutu haben vor einem Ausbruch von Ausländerfeindlichkeit nach der WM gewarnt. dpa