1. Sport
  2. Saar-Sport

Stosurs Niederlage in der ersten Runde schockt Australien

Stosurs Niederlage in der ersten Runde schockt Australien

Melbourne. Samantha Stosur ist bei den Australian Open völlig überraschend in der ersten Runde gescheitert. Die Australierin verlor gestern in Melbourne gegen die 21 Jahre alte Rumänin Sorana Cirstea mit 6:7 (2:7), 3:6

Melbourne. Samantha Stosur ist bei den Australian Open völlig überraschend in der ersten Runde gescheitert. Die Australierin verlor gestern in Melbourne gegen die 21 Jahre alte Rumänin Sorana Cirstea mit 6:7 (2:7), 3:6. Die US-Open-Siegerin fand bei ihrem Heim-Grand-Slam zu keiner Zeit ihren Rhythmus und musste sich nach 1:31 Stunden zum Entsetzen der Zuschauer in der Rod Laver Arena geschlagen geben. Damit müssen die Australier weiter auf den ersten Sieg einer Landsfrau seit 1978 warten. Als letzte Australierin gewann Christine O'Neil vor 34 Jahren das erste Grand-Slam-Turnier der Tennis-Saison im Melbourne Park."Ich werde ein paar Tage frei machen und abtauchen", sagte die Weltranglisten-Fünfte Stosur, während sich Cirstea für den bislang größten Sieg ihrer Karriere beinahe schon entschuldigte: "Wahrscheinlich hasst mich jetzt das ganze Land." dpa

australianopen.com