1. Sport
  2. Saar-Sport

Starkes Tennis beim Turnier des TV ’66 Rohrbach

Tennis : Starkes Tennis beim Turnier des TV ’66 Rohrbach

Bereits zum dritten Male war der TV ‘66 Rohrbach Ausrichter des Color-Ketter-Cups, der vor Kurzem mit den Finalspielen in den unterschiedlichen Altersklassen zu Ende gegangen ist. Gemeinsam mit Eva Weinand sorgte der Turnierleiter Gunther Denn für einen reibungslosen Ablauf während der zwei Wettkampf-Wochen.

„Wir sind mit der Teilnehmerzahl sehr zufrieden, das Turnier war ein voller Erfolg“, resümiert Denn, „wir freuen uns über die gute Zuschauerresonanz und sind begeistert von der hohen Qualität der Matches“.

So gewann bei den Herren 30 Michael Ullrich (TC Blieskastel) das Finale gegen Christian Jungfleisch (TC ‘67 Quierschied). Eines der besten Spiele sahen die Zuschauer mit dem Endspiel der Herren 40-Konkurrenz. Hier gewann Andreas Thewes vom TC Viktoria St. Ingbert in zwei Sätzen gegen Guido Anterist (TC Rotenbühl Saarbrücken), der sich im Halbfinale gegen den auf eins gesetzten Patrick Herresthal (TC Halberg Brebach) durchsetzen konnte. Bei den Herren 50 ließ Michael Pyrtek (TC Rot-Weiß Waldhaus) im entscheidenden Spiel seinem Kontrahenten Markus Keller (TC Blieskastel) keine Chance. Das Finale der Herren 60 entschied Wolfgang Flene vom TC Blau-Weiß Beckingen für sich und verwies Manfred Serzisko vom TC Schwarz-Weiß Bous auf Platz zwei.

In der Damenkonkurrenz standen nach den 14 Turniertagen zwei Rohrbacher Lokalmatadorinnen ganz vorne. So siegte am Ende Petra Hattendorf gegen ihre Regionalliga-Mannschaftskollegin Claudia Ruppert.

Für die kommenden Jahre überlegen die Vereinsverantwortlichen auch wieder Jugendturniere auf der Rohrbacher Anlage zu veranstalten. „Dank unserer auf Kinder und Jugendliche ausgerichteten Vereinsarbeit erleben wir momentan einen spürbaren Zulauf, sodass wir unser Angebot für den Nachwuchs weiter ausbauen wollen“, erklären Mike Vogelgesang und Roman Ruff von der Abteilungsleitung Tennis. Gerade für die Jüngsten bietet der Verein einiges. So können zum Beispiel Kinder und Jugendliche in einem kostenlosen Schnuppertraining den Spaß am Tennis für sich entdecken. Darüber hinaus organisiert der Verein am letzten Wochenende der Sommerferien auf der idyllisch gelegenen Vereinsanlage in der Rohrbacher Au ein Tennis-Camp mit Zeltlager für Anfänger und Fortgeschrittene im Alter von sieben bis 17 Jahren.

www.tv66rohrbach.de