1. Sport
  2. Saar-Sport

Leverkusen kann heute mit Kapitän Bender planen

Leverkusen kann heute mit Kapitän Bender planen

Zur Halbzeit der Gruppenphase in der Champions League steht Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen auf Platz eins. Im heutigen Rückspiel bei Zenit St. Petersburg (18 Uhr) kann die Werkself einen großen Schritt Richtung Achtelfinale machen und den Frust aus der Liga hinter sich lassen.

Die Umstände der jüngsten 0:1-Pleite beim Hamburger SV wurmen zwar immer noch, doch der Blick richtet sich nun auf den Auftritt beim russischen Tabellenführer. "St. Petersburg wird Fußball spielen. Hamburg hatte das nicht vor", sagte Sportchef Rudi Völler .

Kapitän Lars Bender, der sich im Spiel in Hamburg Prellungen an der Nase und am Knie zugezogen hatte, wird wohl auflaufen können. Fehlen wird der gesperrte Brasilianer Wendell, der beim 2:0 im Hinspiel bis zu seiner Gelb-Roten Karte in der 79. Minute seinen Landsmann Hulk aus dem Spiel genommen hatte. Innenverteidiger Kyriakos Papadopoulos steht wegen einer ausgekugelten Schulter bis Jahresende nicht zur Verfügung.