1. Sport
  2. Saar-Sport

Bender und Ballack treffen zum Sieg der Leverkusener

Bender und Ballack treffen zum Sieg der Leverkusener

Leverkusen. Mit dem ersten Sieg in der Champions League nach 2485 Tagen hat Bayer Leverkusen ein wenig Wiedergutmachung für die jüngste Niederlagen-Serie betrieben und das Krisengerede vorerst verstummen lassen

Leverkusen. Mit dem ersten Sieg in der Champions League nach 2485 Tagen hat Bayer Leverkusen ein wenig Wiedergutmachung für die jüngste Niederlagen-Serie betrieben und das Krisengerede vorerst verstummen lassen. Die Elf des zuletzt in die Kritik geratenen Trainers Robin Dutt kam durch Treffer von Lars Bender und Michael Ballack am zweiten Spieltag der Königsklasse gegen den belgischen Meister RC Genk zu einem 2:0 (1:0) und kletterte damit auf den zweiten Platz in Gruppe E. Mit einem weiteren Heimsieg gegen den FC Valencia in drei Wochen könnte Bayer bereits einen großen Schritt in Richtung K.o.-Runde machen.Lars Bender erzielte mit einem Schuss aus halbrechter Position vor gut 28 000 Zuschauern in der nicht ausverkauften BayArena den Führungstreffer für die Leverkusener, Michael Ballack in der Nachspielzeit mit einem abgefälschten Schuss zum 2:0-Endstand. dapd