1. Sport
  2. Saar-Sport

Leichtathletik: Zwei Titel und DM-Qualifikation für Paula Grauvogel

Leichtathletik : Zwei Titel und DM-Qualifikation für Paula Grauvogel

Die Leichtathleten aus dem Kreis St. Wendel waren am Wochenende bei den Landesmeisterschaften in Rehlingen und Dillingen zwar nur mit wenigen Sportlern am Start, die konnten aber alle mit guten Leistungen überzeugen.

Am erfolgreichsten waren Paula Grauvogel und Annika Schopper vom TV St. Wendel mit jeweils zwei Einzeltiteln.

 Am ersten Wettkampftag siegte Grauvogel in der Altersklasse U 18 mit neuer Bestleistung von 5,48 Metern im Weitsprung. Insgesamt testete die Nachwuchsmehrkämpferin im Hinblick auf ihren ersten Siebenkampf der Saison Mitte Juni in vier Einzeldisziplinen ihre Form. Ihre stärkste Leistung zeigte sie dabei am zweiten Tag im Vorlauf über 100 Meter Hürden, wo sie in einer Zeit von 14,50 Sekunden die Qualifikation für die Jugend-DM in Ulm schaffte. Pech hatte sie dann im Finale, als sie an einer Hürde hängen blieb und fast stürzte. In 15,71 Sekunden rettete sie zwar ihren Vorsprung ins Ziel, war aber langsamer als im Vorlauf. „Insgesamt bin ich zufrieden mit meinen Leistungen. Ich denke aber, dass da noch einiges mehr drin ist. Vor allem bei den Hürden“, lautete ihr Fazit.

Annika Schopper verteidigte mit 5,49 Metern ihren Titel im Weitsprung der Frauen und siegte mit 35,90 Metern im Speerwurf. Über 100 Meter Hürden wurde sie Zweite (15,88 Sekunden). Bei der männlichen U 18 konnte sich Lukas Krauße (TV Bliesen) dank deutlicher Steigerung auf 42,82 Meter über den Sieg im Diskuswurf freuen. Für die Mannschaftswettbewerbe bilden der TV St. Wendel und der TV Bliesen diese Saison eine Startgemeinschaft. Zum Abschluss der Titelkämpfe war Lukas Krauße als Startläufer mit der 4x100-Meter Staffel dieser „StG St. Wendel-Bliesen“ ebenfalls erfolgreich. Zusammen mit seinen Vereinskollegen Matthias und Johannes Demuth sowie Nick Holzhütter (TV St. Wendel) lag er am Ende in 47,53 Sekunden knapp vor dem LC Rehlingen. Jeweils Vizemeister wurden Hellen Brenner (U 18, TV Bliesen) im Hochsprung und Jonas Gillen im Weitsprung der Männer.