1. Sport
  2. Saar-Sport

HG Saarlouis wohl wieder mit Paetow und Wirtz

Handball : HG Saarlouis wohl wieder mit Paetow und Wirtz

„Egal, ob der Erste, der Sechste oder der Tabellenletzte kommt – wir gehen in jedes Heimspiel mit dem Anspruch, dieses auch zu gewinnen“, sagt Trainer Philipp Kessler. Zuletzt konnten die Drittliga-Handballer der HG Saarlouis diesen Plan nicht in die Tat umsetzen.

Nach dem Auftaktsieg gegen die TSG Haßloch folgten zwei bittere Heimpleiten gegen die Topteams TuS Dansenberg und Rhein-Neckar Löwen II sowie ein glückliches Unentschieden gegen die HG Oftersheim.

An diesem Samstag möchte die HG ihren Anhängern wieder mehr bieten, wenn ab 19.30 Uhr die mHSG Friesenheim-Hochdorf II in der Stadtgartenhalle gastiert. „Das ist ein sehr wichtiges und richtungsweisendes Spiel. Wir können unser Punktekonto mit einem Sieg ausgleichen – und wollen nicht zuletzt unseren Fans für ihre tolle Unterstützung wieder etwas zurückgeben“, sagt Kessler.

Nach dem befreienden 28:27 bei der TGS Pforzheim, dem ersten Erfolg nach zuvor sechs sieglosen Partien, erwartet der HG-Trainer einen Schub – auch weil Tom Paetow (nach Fußverletzung) und Tommy Wirtz (fehlte wegen eines privaten Trauerfalls) wieder zurückkehren dürften.