| 20:03 Uhr

Golfer Cejka startet nicht bei Top-Turnier in New York

New York. Golfprofi Alex Cejka wird nicht beim Auftakt-Turnier der lukrativen FedExCup-Playoffs der US-PGA-Tour an den Start gehen. Wegen eines eingeklemmten Nervs im Nacken sagte der 45-Jährige seine Teilnahme an der mit 8,5 Millionen US-Dollar dotierten Veranstaltung in Farmingdale bei New York ab. Agentur

Das Turnier in Farmingdale bildet den Auftakt der Playoff-Serie an dessen Ende der Sieger mit zehn Millionen Dollar den weltweit größten Jackpot, der an einen einzelnen Profi-Sportler ausgeschüttet wird, kassiert. Für die besten 100 der US-Rangliste geht es dann im TPC Boston weiter. Für die dritte Station in Carmel (8. bis 11. September) qualifizieren sich nur noch 70 Spieler, ehe zum Abschluss die Top 30 bei der Tour Championship in Atlanta (22. bis 25. September) um den Jackpot spielen.