| 20:59 Uhr

Tennis
Federer verliert in Halle gegen Kroaten Coric

Halle. Grand-Slam-Rekordsieger Roger Federer hat beim Rasenturnier in Halle/Westfalen das Finale und die Spitzenposition in der Weltrangliste verloren. Der 36 Jahre alte Titelverteidiger aus der Schweiz unterlag dem 15 Jahre jüngeren Kroaten Borna Coric mit 6:7 (6:8), 6:3, 2:6. Coric verwandelte nach 2:06 Stunden seinen zweiten Matchball zum größten Erfolg seiner Karriere.

In der ersten Runde in Halle hatte er den an Nummer zwei gesetzten Alexander Zverev ausgeschaltet. Die neue Nummer der Welt ist nun wieder der Spanier Rafael Nadal.