1. Sport
  2. Saar-Sport

Eder schießt Italien weiter, Schweden vor dem EM-Aus

Eder schießt Italien weiter, Schweden vor dem EM-Aus

Eder hat Italien mit seinem späten K.o.-Schlag gegen Schweden vorzeitig das Achtelfinal-Ticket beschert und Superstar Zlatan Ibrahimovic in Richtung EM-Aus geschossen. Dank des Treffers des Profis von Inter Mailand in der 88. Minute siegte Italien am Freitag vor 26 900 Zuschauern in Toulouse 1:0 (0:0) gegen Schweden. Die Azzurri führen die Gruppe E souverän mit sechs Punkten an. Ibrahimovic und Co. müssen nach nur einem Punkt aus zwei Spielen um die Achtelfinal-Teilnahme zittern. Gegen Belgien ist ein Sieg Pflicht, ansonsten droht wie 2008 und 2012 das Aus in der Vorrunde.

Die Italiener zeigten sich wie schon beim 2:0 gegen Belgien in der Defensive bestens strukturiert, das Offensivspiel war dagegen von großer Ideenlosigkeit geprägt. Die Minimalisten-Taktik ging zwei Minuten vor Schluss auf, als sich Eder durchsetzte und zum Sieg einschoss.