1. FC Saarbrücken gewinnt Testspiel – Wegner wieder verletzt

1. FC Saarbrücken gewinnt Testspiel – Wegner wieder verletzt

Der 1. FC Saarbrücken ist mit einem Sieg in die Testspiel-Serie im Rahmen der Saisonvorbereitung gestartet. Vor mehr als 600 Zuschauern im Stadion am Franzenhaus in Quierschied besiegte der Fußball-Regionalligist am Samstag Saarlandliga-Aufsteiger Spvgg. Quierschied mit 5:0 (4:0). Die Tore erzielten Kevin Behrens (27. Minute), Markus Mendler (35.), Patrick Schmidt (36.), Iwan Sachanenko (39.) und Sven Sökler (57.). "Alles im grünen Bereich", sagte FCS-Trainer Dirk Lottner. Er meinte damit aber nur das Spiel. Denn Dennis Wegner, gerade erst nach langer Verletzungspause in die Mannschaft zurückgekehrt, musste mit muskulären Problemen im Oberschenkel ausgewechselt werden. Nach der Innenbandverletzung von Marco Meyerhöfer ist Wegner bereits der zweite Verletzte. Eine genaue Diagnose soll es heute geben.