1. Saarland

Zuwachs für den Gewerbepark

Zuwachs für den Gewerbepark

Wadern. Der Spatenstich am neuen Standort der Firma LWL-Technik Wecker im Gewerbepark Wadern ist erfolgt. Dazu begrüßte Peter Wecker Bürgermeister Fredi Dewald, die Geschäftsführer der Kommunalen Entwicklungs- und Flächenmanagementgesellschaft, Vertreter der bauausführenden Firma Barbian und Planer Gerhard Ospelt

Wadern. Der Spatenstich am neuen Standort der Firma LWL-Technik Wecker im Gewerbepark Wadern ist erfolgt. Dazu begrüßte Peter Wecker Bürgermeister Fredi Dewald, die Geschäftsführer der Kommunalen Entwicklungs- und Flächenmanagementgesellschaft, Vertreter der bauausführenden Firma Barbian und Planer Gerhard Ospelt.Seit 2005 ist die Firma mit großem Erfolg in der Lichtwellenleitertechnik, im Kupferanlagenbau und der Herstellerzertifizierung sowie bei Spezialschulungen von Firmen aktiv. Zum bundesweiten Kundenstamm gehören namhafte Unternehmen wie Inexio, Versatel, Siemens, Saarstahl und die Höchst-Werke. Derzeit erbringen zehn Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Leistungen wie Projektierung, Spleiß- und Messtechniken, Wartung und Störungsbeseitigung, Kabelverlegung und Trassenbau, Montagetechnik oder den Aufbau von Telekommunikationsnetzwerken. Bisher war der Stammsitz der Firma in Nunkirchen.

Durch die ständigen Erweiterungen war jetzt der Zeitpunkt gekommen, um auch baulich zu expandieren. Im Gewerbepark entsteht jetzt eine neue Fertigungs- und Lagerhalle mit 1050 Quadratmetern. Schon fest eingeplant ist die Schaffung von zwei weiteren Arbeitsplätzen am neuen Standort. Die verkehrsgünstige Lage zur Autobahn und die im Stadtkern befindlichen Dienstleistungs- und Handelsangebote waren mitentscheidend für den Umzug in den Gewerbepark. Bürgermeister Dewald wünschte Peter Wecker und seinen Mitarbeitern alles Gute für die Baumaßnahme und die Weiterentwicklung des Gewerbeparks Wadern.