1. Saarland

Turnverein Holz will Mitglieder befragen

Turnverein Holz will Mitglieder befragen

Holz. Vorstandsergänzungswahlen standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung beim Turnverein (TV) Holz. Zudem kündigte der erste Vorsitzende Michael Theis an, dass der Vorstand unter dem Motto "TV Holz - wir Mitglieder sind gefragt" eine Fragebogenaktion starten wird

Holz. Vorstandsergänzungswahlen standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung beim Turnverein (TV) Holz. Zudem kündigte der erste Vorsitzende Michael Theis an, dass der Vorstand unter dem Motto "TV Holz - wir Mitglieder sind gefragt" eine Fragebogenaktion starten wird. Dabei sollen alle Mitglieder sagen, was im Verein noch besser gemacht werden könnte - auch Kritik ist willkommen. Die Fragebögen werden nach den Schulferien in den einzelnen Abteilungen ausgeteilt. Theis trug auch den Sportbericht über das zurückliegende Geschäftsjahr vor. Dabei konnte Theis aus 15 Abteilungen sehr viel berichten. Es zeigte sich, wie groß das Angebot beim TV Holz ist. Im Turnverein Holz wird für alle Altersgruppen, von Eltern-Kind-Turnen über Gerätturnen bis Seniorenturnen, ein Training angeboten. Dazu kommen die Abteilungen Koronarsport, Karate, Tanzen, Badminton, Handball, Volleyball und Wandern, sowie seit zwei Jahren auch Nordic Walking. "Tanz in den Mai"Im neuen Geschäftsjahr soll nicht nur geturnt, sondern auch gefeiert werden. Los geht es am Mittwoch, 30. April, mit dem Ball "Tanz in den Mai", der von der Abteilung Tanzen organisiert wird. Diese Veranstaltung findet im Martin-Luther-Haus Holz statt. Am 6. und 7. September findet der überregional bekannte Internationale Sparkassen-Volleyball-Cup in der Glück-Auf-Halle Holz statt. Weiter geht es mit der 34. IVV-Wanderung am 22. und 23. November und der Teilnahme am Holzer Weihnachtsmarkt. An Fasching wird der TV Holz ebenfalls wieder aktiv werden. Wiedergewählt wurden bei der Teil-Vorstandswahl der zweite Vorsitzende Hans Diehl, der Erste Kassierer Egon Schmidt und die Schriftführerin Nina Klein. Zur neuen Geschäftsführerin wurde Rita Diehl gewählt, als Organisationsleiterin fungiert ihre Vorgängerin Anke Schilke. Dieser Wechsel wurde erforderlich, weil Inge Engels ihr Amt als Organisationsleiterin zur Verfügung gestellt hatte. Neu im Vorstand ist Roland Anton als erster Beisitzer. Die Positionen des dritten Vorsitzenden und des Oberturnwartes konnten nicht besetzt werden. Alle weiteren Vorstandsämter stehen erst im nächsten Jahr zur Wiederwahl an. Auch die bisherigen Kassenprüfer Thomas Mechenbier und Gerhard Grzonkowski wurden einstimmig für weitere zwei Jahre bestätigt.