| 21:13 Uhr

Aktionstag
Bei Aktionstag Sportlichkeit testen

Bosen. Es ist die höchste Auszeichnung außerhalb des Wettkampfsports: das deutsche Sportabzeichen. Und auch während des Sport- und Erlebnistages am Bostalsee am Samstag, 9. Juni, kann es abgelegt werden. Von red

Und zwar kostenlos. Die angebotenen Disziplinen: Nordic Walking, Schlagball, Standweitsprung, Medizinballwerfen, 25 Meter Schwimmen, Weitsprung, Zonenweitsprung, Drehwurf, Seilspringen.


Ebenso während des Sport- und Erlebnistages im Angebot: das Familiensportabzeichen. Hier müssen mindestens zwei Familienmitglieder aus verschiedenen Generationen ihre Sportlichkeit beweisen. Vertreter des Landessportverbandes für das Saarland sind vor Ort. Die Sportabzeichen-Disziplinen sind auch Bestandteil der Sport- und Erlebnisspiele am Samstag. Insgesamt sind es 21 Stationen. Wenn mindestens acht absolviert werden – das Ergebnis ist hierbei nicht so wichtig – können die Besucher an der Verlosung gegen 17 Uhr teilnehmen und Preise gewinnen.

Bestandteil des Sport- und Erlebnistages ist auch ein G-Jugend-Soccer-Turnier. Die Teilnehmer: SG SF Winterbach, SG SC Alsweiler 1, SG Theeltal, SG SV Braunshausen, SG SV Neunkirchen/Nahe 1, VfL Primstal 1, SG VfB Theley 1, SG SV Überroth 1.

Ein Ranglistenturnier des Deutschen Tischfußball Bundes für Junioren im Einzel und Doppel initiiert der TFC St. Wendel am Samstag – und dies mit dem aktuellen Junioren-Weltmeister und dem amtierenden deutschen Mannschaftsmeister Maurice Klass und Kevin Schulz.

Während des Sport- und Erlebnistages gibt es auch ein actionreiches Bühnenprogramm, unter anderem mit Vorführungen des Judo-Clubs Oberthal, des SV Wolfersweiler (Selbstverteidigung), des FV Gonnesweiler (Showtänze), des Turn- und Gymnastikvereins Primstal (Rope-Skipping) sowie einer Kampf-Show des Dojo Takashi Kun-Tai-Ko Nordsaar.