| 20:30 Uhr

Natur
Gelbe Rose blüht im eisigen Februar in Mapringen

Frühjahrsbote: eine blühnede Rose im Vorgarten.
Frühjahrsbote: eine blühnede Rose im Vorgarten. FOTO: Marianne Gelzleichter
Marpingen.

(red) Einen Hauch von Frühling hat SZ-Leserreporterin Marianne Gelzleichter in ihrem Vorgarten in Marpingen eingefangen. Sie fotografierte diese wunderschöne Rose. Dazu schreibt sie: „Schon bevor sie blühte, habe ich mich gewundert, im Februar Rosenknospen vorzufinden. Doch dass sie richtig zum Blühen kommt, hätte ich bei dieser eisigen Kälte nie für möglich gehalten. Die Natur steckt wirklich voller Wunder.“
Wenn Sie auch Interessantes zu erzählen haben, hinterlassen Sie eine Sprachnachricht unter Tel. (0681) 5 95 98 00 oder schicken Sie eine E-Mail an leser-reporter@sol.de oder nutzen Sie unser Onlineformular unter www.saarbruecker-zeitung.de/leserreporter.