1. Saarland

St. Wendeler Schüler Landesbeste bei Kfz-Gesellenprüfung

St. Wendeler Schüler Landesbeste bei Kfz-Gesellenprüfung

St. Wendel. Die Kfz-Abteilung der Dr.-Walter-Bruch-Schule, technisch-gewerblicher Bereich, konnte jüngst einen besonderen Erfolg vermelden. Die Schüler Pascal Gessner aus Illingen und Marcel Müller aus St.Wendel haben die Gesellenprüfung zum Kfz-Mechatroniker 2011, bei der mehr als 200 Auszubildende geprüft wurden, als Landesbeste abgeschlossen

St. Wendel. Die Kfz-Abteilung der Dr.-Walter-Bruch-Schule, technisch-gewerblicher Bereich, konnte jüngst einen besonderen Erfolg vermelden. Die Schüler Pascal Gessner aus Illingen und Marcel Müller aus St.Wendel haben die Gesellenprüfung zum Kfz-Mechatroniker 2011, bei der mehr als 200 Auszubildende geprüft wurden, als Landesbeste abgeschlossen. Beide absolvierten ihre Ausbildung bei der Ausbildungswerkstatt der Bundeswehr in St.Wendel.In einer kleinen Feierstunde überreichte Schulleiter Hubert Gottschlich den frisch gebackenen Gesellen als Anerkennung ein Buchgeschenk und bedankte sich, auch im Namen der Kfz-Kollegen, bei dem Leiter der Ausbildungswerkstatt der Bundeswehr, Herrn Proske, für die vertrauensvolle und effiziente Zusammenarbeit. Dieses hervorragende Abschneiden dokumentiere, dass die dualen Partner Schule und Betrieb sehr gute Arbeit geleistet hätten. Herr Proske betonte vor allem das gute Verhältnis zu den beiden Klassenlehrern Karl Heinz Fess und Werner Jäckel und stellte fest, dass dieser Erfolg sich genau zum richtigen Zeitpunkt, dem 50-jährigen Bestehen der Ausbildungswerkstatt, eingestellt habe. Die beiden Landesbesten werden dem Kfz-Handwerk treu bleiben und im Herbst mit der Meisterschule beginnen. red