1. Saarland

Ausbildung mit hoher Qualität

Ausbildung mit hoher Qualität

St. Wendel. Insgesamt 32 Auszubildende stellte das Bundeswehrdienstleistungszentrum (BwDLZ) zum gerade begonnenen Ausbildungsjahr ein. 20 der Auszubildenden lernen den Ausbildungsberuf Kfz-Mechatroniker, zwölf Auszubildende haben sich für den Bereich Feinwerkmechanik entschieden

St. Wendel. Insgesamt 32 Auszubildende stellte das Bundeswehrdienstleistungszentrum (BwDLZ) zum gerade begonnenen Ausbildungsjahr ein. 20 der Auszubildenden lernen den Ausbildungsberuf Kfz-Mechatroniker, zwölf Auszubildende haben sich für den Bereich Feinwerkmechanik entschieden. Mit viel Stolz verweist der Leiter der Ausbildungswerkstatt, Wolfgang Recktenwald, auf die qualifizierte Ausbildung, wie sie hier in St. Wendel für die jungen Leute geboten wird. Auch der Leiter des HIL-Werkes (Ausbildungswerkstatt), Christian Wilhelm, begrüßte die neuen Auszubildenden. Er wies auf die vielseitigen Aufgabenbereiche im Werk St. Wendel hin und wünschte den Auszubildenden viel Erfolg und Freude bei ihrer Ausbildung. Die Bundeswehr im Werk St. Wendel bildet seit Anfang der 60er Jahre aus. Zurückblickend betrachtet, konnten in dieser Zeit etwa 40 Prozent der Ausgebildeten im Werk St. Wendel anschließend einen unbefristeten Arbeitsplatz finden. red