Zweiter Teil von "Wendy" ist auf DVD erschienen

DVD-Tipp : SZ verlost Pferdeabenteuer „Wendy 2“ auf DVD

Der Stoff ist nicht neu. Trotzdem ist auch der zweite Teil von „Wendy“, der gerade auf DVD erschienen ist, unterhaltsam und richtig gut gemacht.

Zum Inhalt: Wendy (Jule Hermann) lebt seit einem Jahr mit ihren Eltern Heike (Jasmin Gerat) und Gunnar (Benjamin Sadler) auf Rosenborg. Aber die Lage ist ernst, denn der Reiterhof ihrer Oma Herta (Maren Kroymann) steht vor der Pleite. Als Wendy von dem Jugendturnier erfährt, das von Ulrike (Nadeshda Brennicke), der Chefin des Reiterhofs St. Georg, ausgerichtet wird, ist sie sich sicher: Ein Sieg und die damit verbundene Geldprämie wären die Rettung. Aber ihr Pferd Dixie ist ein Zirkuspferd und will einfach nicht springen. Doch dann bringt Metzger Röttgers (Waldemar Kobus) das traumatisierte Turnierpferd Penny nach Rosenborg. Wendy erkennt sofort Pennys Potenzial. Während sie voll damit beschäftigt ist, Penny zu helfen, fühlt sich Dixie zunehmend vernachlässigt.

Wer jetzt Lust auf „Wendy 2““ bekommen hat, sollte heute, 11 Uhr, in der SZ-Redaktion, Telefon (0 68 51) 9 39 69 55, anrufen. Der jeweils dritte Anrufer gewinnt den Film.

Mehr von Saarbrücker Zeitung