1. Saarland
  2. St. Wendel

Primstaler Chöre laden zum "Konzert der Volkslieder"

Primstaler Chöre laden zum "Konzert der Volkslieder"

Primstal. Zu einem "Konzert der Volkslieder" laden der Männergesangverein 1887 und der Gemischte Chor Primstal am Samstag, 24. Oktober, um 19.30 Uhr in die Mehrzweckhalle Primstal ein. Hauptsächlich der Gemischte Chor Primstal wird sich bei diesem Konzert der Öffentlichkeit präsentieren

Primstal. Zu einem "Konzert der Volkslieder" laden der Männergesangverein 1887 und der Gemischte Chor Primstal am Samstag, 24. Oktober, um 19.30 Uhr in die Mehrzweckhalle Primstal ein. Hauptsächlich der Gemischte Chor Primstal wird sich bei diesem Konzert der Öffentlichkeit präsentieren. Seit rund einem Jahr steht der Chor mit 26 Sängerinnen und Sängern unter der musikalischen Leitung von Chorleiter (A.D.C.) Gottfried Ganz. Diesem ist es gelungen, aus dem Chor eine Sängergemeinschaft zu formen, die mit großem Fleiß und Engagement bei der Sache ist. Nicht nur die unkonventionellen Übungsmethoden des Chorleiters, sondern auch sein musikalisches Können und Offenheit sind die Grundlagen für die Beliebtheit von Gottfried Ganz bei seinen Chormitgliedern. Für den Chor war es ein Glücksgriff, dass Ganz die Chorleitung übernommen hat. Denn Ganz ist ein anerkannter Könner im Amt der Chorleitung, was zahlreiche Auszeichnungen und Ehrungen belegen. Außerdem werden vom ihm auch der MGV Neuhütten und der Sängerchor Theley geleitet. Er verlangt von seinen Chormitgliedern harte Arbeit sowie stetige und unbedingte Mitarbeit, denn sie sind die Garanten dafür, dass sich der Gemischte Chor Primstal der Öffentlichkeit darstellen kann, um die Ergebnisse in Sachen Sprache, Intonation und Geschlossenheit darbringen zu können. Dies will der Chor tun im Wechsel mit den Gastchören: Chorgemeinschaft Concordia 1897 Sulzbach; MGV "Germania" Neuhütten; MGV "Heiterkeit" Eiweiler; Sängerchor Theley und dem Hochwaldchor. die musikalische Begleitung übernimmt das Ensemble der Pfarrkapelle Primstal. redWer gemischte Chormusik liebt und harte Arbeit nicht scheut, kann jederzeit beim Gemischten Chor Primstal einsteigen, denn neue Sängerinnen und Sänger sind immer willkommen. Chorproben sind mittwochs um 18.30 Uhr im Gasthaus Zeggels in Primstal.