Studienfahrt nach Bonn ins Landes-Museum mit Stadtführung

Studienfahrt nach Bonn ins Landes-Museum mit Stadtführung

Aus Anlass der Ausstellung „1914 – Welt in Farbe. Farbfotografie vor dem Krieg“ führt eine Studienfahrt der VHS Saarlouis am Freitag, 21.

Februar, nach Bonn. Im Heraufziehen des Ersten Weltkriegs entsandte der französische Bankier Albert Kahn Fotografen auf eine humanistische Mission in alle Welt: Mithilfe der damals brandneuen farbfotografischen Verfahren der Gebrüder Lumière sollten sie die Schönheit der Erde und das Leben ferner Kulturen in ihrer Vielfältigkeit dokumentieren. Nun gibt die Ausstellung im Landes-Museum Bonn einen Einblick in die daraus entstandenen "Archives de la planète".

Außerdem wartet die Bundeskunsthalle mit der Ausstellung "Florenz!". Sie zeichnet das Porträt der toskanischen Hauptstadt und Kulturmetropole Florenz, vom Finanz- und Handelszentrum des Mittelalters über die Stadt der Kunst und der Wissenschaft im 15. und 16. Jahrhundert bis zu ihrer Bedeutung als intellektuelles Zentrum im 18. und 19. Jahrhundert. Eine Stadtführung rundet das Programm der Fahrt ab. Abfahrt ist um 7 Uhr ab Parkplatz Stadtgartenhalle, die Rückkehr gegen 21 Uhr. Der Preis beträgt 60 Euro.

Anmeldung bei VHS Saarlouis unter Telefon (0 68 31) 4 02 20.