Das Beste aus zehn Jahren

Der Dieffler Männerchor 1874 gibt am Montag, 12. Mai sein 60. Kirmesmontagskonzert. Höhepunkt ist wie jedes Jahr der Sängerwettstreit, bei dem sich die Chor-Formation in zwei Gruppen aufteilt.

Der Männerchor 1874 Diefflen gibt unter der Leitung von Andreas Hoffmann am Montag, 12. Mai, um 10 Uhr sein 60. Kirmesmontagskonzert im großen Saal des Gemeindehauses in Diefflen. Zum Jubiläum haben die Sänger ein "Best of" der Literatur aus den letzten zehn Jahren Kirmesmontagskonzert ausgesucht. Auf dem Programm stehen unter anderem irische, französische und deutsche Volkslieder sowie bekannte Schlager. Der Dieffler Musikverein Piano Forte, unter der Leitung von Josef Krämer, unterstützt die Sänger bei dem Konzert.

Höhepunkt ist, wie in jedem Jahr, der Sängerwettstreit: Dazu teilt sich der Männerchor in zwei Gruppen, die unter ihren jeweiligen Gruppendirigenten, Henri Bach und Florian Schwarz, ein Pflichtlied sowie ein selbst gewähltes Lied vortragen. Als Juroren sind Franz-Josef Johann, der ehemalige Chorleiter, Dekanatskantor Thomas Bernardy und Walter Birk, ehemaliger Leiter des Kulturamtes Saarlouis eingeladen.

Der Verkauf der Programme, die gleichzeitig die Eintrittskarte zum Konzert sind, beginnt nach Ostern. Für drei Euro sind sie bei allen Sängern des Männerchors 1874 Diefflen, in Pue's altem Haus, Karlsberg-Eck, Gasthaus Am Turm sowie im Gemeindehaus Diefflen zu erwerben.