Einsatz: Schreinerei-Mitarbeiter löschen brennenden Motor

Einsatz : Schreinerei-Mitarbeiter löschen brennenden Motor

(evy) Aus unbekannten Gründen ist der Motor eines Autos am Freitagmorgen, 11.40 Uhr, in Brand geraten. Wie Feuerwehr-Sprecher Dirk Schäfer berichtet, parkte der Wagen zu diesem Zeitpunkt in der Berschweiler Straße.

Mitarbeiter der Schreinerei gegenüber bemerkten den Brand und fackelten nicht lange: Sie schnappten sich den Pulverlöscher und ersticken damit die Flammen. Die Feuerwehr, genauer gesagt der Marpinger Löschbezirk, war zwar alamiert und ausgerückt, musste laut Schäfer aber nicht mehr eingreifen. Die Schreinerei-Mitarbeiter hatten komplett gelöscht. Wie hoch der Schaden an dem Wagen ist, konnte Schäfer nicht sagen.