1. Saarland
  2. St. Wendel

Leckeres Essen und intensive Gespräche

Leckeres Essen und intensive Gespräche

Hoof. Gutes Essen, Geselligkeit und Politik waren die Zutaten, die zum Erfolg des 14. Ostertaler Raclette-Essens beigetragen haben, heißt es in einer Pressemitteilung der SPD. Erstmals wurde die traditionelle Veranstaltung gemeinsam von den SPD-Ortsvereinen Ostertal und Hoof auf die Beine gestellt

Hoof. Gutes Essen, Geselligkeit und Politik waren die Zutaten, die zum Erfolg des 14. Ostertaler Raclette-Essens beigetragen haben, heißt es in einer Pressemitteilung der SPD. Erstmals wurde die traditionelle Veranstaltung gemeinsam von den SPD-Ortsvereinen Ostertal und Hoof auf die Beine gestellt.Im protestantischen Gemeindehaus in Hoof sagte Ortsvorsteher Gernot Müller: "Nach langem Ringen haben wir es endlich geschafft, dass die Stadt das ehemalige Gasthaus Gerhart angekauft hat. Es wäre aber fatal, wenn sich nun nichts weiter tun würde, denn unsere Vereine benötigen dringend eine angemessene Räumlichkeit für ihre Veranstaltungen." Daher sei eine schnellstmögliche Zwischennutzung des Gebäudes "oberstes Ziel".Der Vorsitzende der SPD-Ostertal Torsten Lang schlug in die gleiche Kerbe: "Eine Stadt wie St. Wendel, die finanziell so gut gerüstet ist, wie kaum eine andere im ganzen Land, muss auch entsprechend in die Dorfkerne investieren. Da die CDU-Mehrheit dies gerne aus den Augen verliert, setzen wir als SPD uns insbesondere für die Menschen in den Dörfern ein." Neben der Schaffung eines Kultursaales in Hoof gebe es zahlreiche weitere Projekte, wie das Gastronomieprojekt "Gasthaus Geis" in Osterbrücken, den Ankauf und Abriss des Margarethenhofes in Niederkirchen mit Neugestaltung des Dorfplatzes in der "Au" oder die Sanierung und Umnutzung des vollständigen Mühlenensembles in Oberlinxweiler. Einer weiterhin positiven Zusammenarbeit zwischen dem Stadtrat und Hoof stehe nichts im Wege, zumal mit Marc André Müller, ein Heemer, für den Stadtrat kandidiere, der sich seit Jahren aktiv engagiere. red