Feuerwehrchor sucht Nachwuchs

Feuerwehrchor sucht Nachwuchs

Baltersweiler. Auf der Jahreshauptversammlung des Feuerwehrchores der Gemeinde Namborn im Gemeindesaal in Baltersweiler erstattete Hans-Dieter Rauber den Geschäftsbericht 2010. Mit fast 20 Auftritten habe man erneut einen guten kulturellen Beitrag über die Gemeinde Namborn hinaus geleistet

Baltersweiler. Auf der Jahreshauptversammlung des Feuerwehrchores der Gemeinde Namborn im Gemeindesaal in Baltersweiler erstattete Hans-Dieter Rauber den Geschäftsbericht 2010. Mit fast 20 Auftritten habe man erneut einen guten kulturellen Beitrag über die Gemeinde Namborn hinaus geleistet. Besonders erwähnte Rauber die Mitwirkung bei einem Konzert im Völkerschlachtdenkmal in Leipzig, dem größten Denkmalbau Europas. Die Einladung dazu erfolgte im Rahmen des 28. Deutschen Feuerwehrtages durch den dortigen Chorverband. Gesanglich umrahmte der Chor beispielsweise das Seniorentreffen des Kreisfeuerwehrverbandes St. Wendel im dortigen Saalbau, das Alterswehrtreffen der Gemeinde Namborn in Hirstein und verschiedene Gottesdienste. Die Ausflugsfahrt führte an die Mosel. Artur Friedrich, Joachim Fuchs, Werner Endres, Norbert Jung und Werner Rauber sind dem Chor neu beigetreten, derzeit zählt er 23 Sänger im Durchschnittsalter von 69,6 Jahren. Deshalb soll kräftig um Nachwuchs geworben werden. Ehrenamtlicher Dirigent des Namborner Feuerwehrchores ist seit der Gründung 1990 Fred Schaadt aus Baltersweiler, ebenso lange ist Erich Schmitt als Kassenführer und Albert Luther als Notenwart tätig. Weiterer Sprecher des Chores ist Helmut Schäfer.Vom 15. bis 18. April unternimmt der Feuerwehrchor eine Fahrt nach Sandersleben in Sachsen-Anhalt. se

Interessenten für die Fahrt können sich umgehend bei Hans-Dieter Rauber, Telefon (0 68 57) 3 97, oder bei Fred Schaadt, Telefon (0 68 51) 8 13 23 melden.

Mehr von Saarbrücker Zeitung