1. Saarland

SPD-Stadtverordneter plädiert für schnelle Hochhaus-Sanierung

SPD-Stadtverordneter plädiert für schnelle Hochhaus-Sanierung

Völklingen. Arno Federspiel (SPD), Mitglied im Völklinger Stadtrat und im Aufsichtsrat der Gemeinnützigen Städtischen Wohnungsgesellschaft (GSW), hat Stellung bezogen zur Frage, wie man desolate GSW-Häuser sanieren könnte - Antwort auf einen Vorschlag des CDU-Fraktionsvorsitzenden Gerhard Scherschel (wir berichteten)

Völklingen. Arno Federspiel (SPD), Mitglied im Völklinger Stadtrat und im Aufsichtsrat der Gemeinnützigen Städtischen Wohnungsgesellschaft (GSW), hat Stellung bezogen zur Frage, wie man desolate GSW-Häuser sanieren könnte - Antwort auf einen Vorschlag des CDU-Fraktionsvorsitzenden Gerhard Scherschel (wir berichteten). Auch Federspiel findet es "vordringlich", "den Mietern in den Hochhäusern in Wehrden und Luisenthal (In der Acht) zu helfen". Er wendet sich jedoch gegen Scherschels Vorschlag, Geld für die Sanierung im Stadt-Etat 2009 bereitzustellen: Dies sei zu zu spät, "dringende" Renovierungen müssten "jetzt" geschehen. Ein städtischer Sonderkredit für die GSW - Scherschels Ansatz - sei aber "realitätsfremd" und nicht kaufmännisch korrekt abzuwickeln. Der Sanierung der Meisterhäuser in der Saarstraße hat für Federspiel - wie für Scherschel - geringere Priorität. Obwohl "diese Meile ein Aushängeschild für die Stadt sein sollte", etwa während des Saarfestes. dd