1. Saarland

Senioren-Nordic-Walking mit dem Roten Kreuz

Senioren-Nordic-Walking mit dem Roten Kreuz

St. ArnualSenioren-Nordic-Walking mit dem Roten KreuzDie Senioren-Nordic-Walking-Gruppe des Roten Kreuzes Saarbrücken trifft sich ab sofort nicht mehr samstags, sondern mittwochs von 14.30 Uhr bis 16 Uhr am St. Arnualer Tabaksweiher. Bei Bedarf stellt das Rote Kreuz Stöcke zur Verfügung

St. ArnualSenioren-Nordic-Walking mit dem Roten KreuzDie Senioren-Nordic-Walking-Gruppe des Roten Kreuzes Saarbrücken trifft sich ab sofort nicht mehr samstags, sondern mittwochs von 14.30 Uhr bis 16 Uhr am St. Arnualer Tabaksweiher. Bei Bedarf stellt das Rote Kreuz Stöcke zur Verfügung. red Weitere Auskünfte bei über das Senioren-Nordic-Walking beim Roten Kreuz gibt Gruppenleiter Harald Kuntz, Telefon (06 81) 89 24 30.MalstattGuarani-Hilfe zeigt Tukan-Bilder "Ein Tukan für Guarani-Kinder" heißt eine Ausstellung, die morgen, Dienstag, um 17 Uhr im Beratungszentrum Malstatt der Sparkasse, Alte Lebacher Straße 4, beginnt. Kinder hatten die Tukan-Bilder beim "Internationalen Kulturspektakel" in Saarbrücken am Stand der "Guarani-Hilfe" gemalt. Der Tukan-Vogel verliert wie die Guarani-Indianer wegen der Abholzung des Urwalds den Lebensraum. Die Saarbrücker Guarani-Hilfe hilft Guarani-Kindern, die in verarmten Familien im Norden Argentiniens leben. redwww.guarani-hilfe.deSt. JohannDänin stellt Hilfe-Netz für Einwanderinnen vor "Mentoring für Migrantinnen - Von Dänemark lernen!" nennt die Frauenbibliothek Saar ein Fachgespräch. Es ist am Mittwoch, 24. November, 10 bis 13 Uhr, in der Bleichstraße 4. Seit 2003 gibt es in Dänemark das "Mentor Netzwerk" für Flüchtlingsfrauen und Einwanderinnen. Die Leiterin des dänischen Zentrums für Information über Gender, Gleichheit und Ethnizität, Elisabeth Möller Jensen, stellt das Hilfe-Netz vor. Ihr englischer Vortrag wird übersetzt. red Anmeldungen bei der Frauenbibliothek unter info@frauenbibliothek-saar.deGersweilerFahrt zum Trierer Weihnachtsmarkt Die Arbeiterwohlfahrt Gersweiler fährt am Donnerstag, 25. November, zum Trierer Weihnachtsmarkt. Die Teilnehmer starten um 13 Uhr am Rathaus Gersweiler. Dem Weihnachtsmarktbesuch folgt ein Abendessen in der Tholeyer Johann-Adams-Mühle. Gegen 20 Uhr treffen die Ausflügler schließlich wieder in Gersweiler ein. redAnmeldungen bei der Awo-Vorsitzenden Edith Fischer, Tel. (06 81) 70 33 87.