1. Saarland

Selbst für Ziegen ungewöhnlich: Vierlinge in Riegelsberg

Selbst für Ziegen ungewöhnlich: Vierlinge in Riegelsberg

Riegelsberg. Auf dem Riegelsberger Ziegenhof wurden Vierlinge geboren. Mutter Trixie hatte den seltenen Wurf im Februar, nun statteten wir der stolzen Mama einen Besuch in der Kinderstube ab. Der Hof wird von Esther und Herbert Nimmesgern geführt und hat etwa 40 Tiere. Dieses Jahr hat die bunt gemischte Ziegenherde wieder Nachwuchs bekommen

Riegelsberg. Auf dem Riegelsberger Ziegenhof wurden Vierlinge geboren. Mutter Trixie hatte den seltenen Wurf im Februar, nun statteten wir der stolzen Mama einen Besuch in der Kinderstube ab. Der Hof wird von Esther und Herbert Nimmesgern geführt und hat etwa 40 Tiere. Dieses Jahr hat die bunt gemischte Ziegenherde wieder Nachwuchs bekommen. Schon zwölf Mal wurden hier Drillinge geboren - was schon selten ist. Doch der Anglo-Nubier-Ziege Trixie und ihrem Bock Felix ist ein noch besserer Blickfang gelungen. Der Wurf mit vier Jungtiere besteht aus zwei Böcken und zwei Geißen, die liebevoll von der Mutter versorgt werden. "Namen haben die kleinen Ziegenbabys noch nicht, die bekommen sie erst später", erzählen die Nimmesgerns.

Auch Ziege Funni hatte dieses Jahr für Aufruhr gesorgt: Sie gab zu wenig Milch, und ihr Kleines wuchs seitdem bei Familie Nimmesgern in der Wohnung auf. Abenteuerlustig und frech bleibt die junge "Familien-Ziege" Esther und Herbert Nimmesgern stets auf den Fersen. bub