1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Wadgassen

Hallenbad ist zweiTage geschlossen

Hallenbad ist zweiTage geschlossen

DiffertenHallenbad ist zweiTage geschlossenDas Hallenbad in Differten ist an Rosenmontag, 7. März, und Fastnachtdienstag, 8. März, geschlossen. Grund sind Revisionsarbeiten, teilt der Bäderbetrieb Wadgassen mit

Differten

Hallenbad ist zwei

Tage geschlossen

Das Hallenbad in Differten ist an Rosenmontag, 7. März, und Fastnachtdienstag, 8. März, geschlossen. Grund sind Revisionsarbeiten, teilt der Bäderbetrieb Wadgassen mit. red

Lebach

Torpedozerstörer nahm weniger Leute auf

In dem Artikel "Mit einem U-Boot-Angriff rechnete niemand" in unserer Ausgabe von Montag hat sich der Fehlerteufel eingeschlichen. Der Torpedozerstörer "Löwe", der das Schiff begleitete, hat zwischen 500 und 600 Menschen aufgenommen und nicht 5000 bis 6000. Wir bitten, den Fehler zu entschuldigen. red

Dillingen

Polizei erwischt Betrunkenen am Steuer

Weil ein 30-jähriger Autofahrer aus Dillingen in der Nacht zum Montag eine Ampel in der Industriestraße bei Gelb passierte, wollte ihn eine Funkstreife der Polizei kontrollieren. Der Fahrer bemerkte jedoch weder die Aufforderung zum Anhalten noch das Blaulicht des Streifenwagens. Erst als sich der Polizeiwagen vor ihn setzte, hielt der Fahrer an. Ein Alkoholtest ergab fast drei Promille Alkohol im Blut des Mannes. red

Siersburg

Versuchter Einbruch

in Niedtalhalle

Ein unbekannter Täter hat in der Nacht zum Sonntag versucht, in die Niedtalhalle in Siersburg einzubrechen. Wie die Polizei meldet, zerschlug er dazu eines der Oberlichter auf dem Hallendach im Eingangsbereich. red

Hinweise an die Polizei unter Tel. (0 68 35) 9 33 86 oder (0 68 31) 97 70.

Saarwellingen

Auto stößt mit Radfahrer zusammen

Ein Autofahrer ist am Sonntag gegen 21.20 Uhr am Ortsausgang Saarwellingen in Richtung Fraulautern mit einem Radfahrer zusammengestoßen. Wie die Polizei meldet, verließ das Auto das dortige Tankstellengelände und wollte in Richtung Saarlouis fahren. Dabei stieß es mit einem Radfahrer zusammen, der in Richtung Tankstelle unterwegs war. Derzeit ist unklar, ob das Fahrrad geschoben oder gefahren wurde. Die Polizei sucht deshalb Zeugen. red

Hinweise an die Polizei Lebach, Tel. (0 68 81) 50 50.

Lisdorf

Lisdorf bereitet sich auf 1100. Geburtstag vor

Der Saarlouiser Stadtteil Lisdorf wird in diesem Jahr 1100 Jahre alt. Das wird über das ganze Jahr verteilt mit Festen, Vorträgen und Umzügen gefeiert, organisiert von Lisdorfer Vereinen. Höhepunkt ist die Festwoche im Oktober. Die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren. > Seite C 2