1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Wadgassen

Hofnarr unterstützt das Prinzenpaar

Hofnarr unterstützt das Prinzenpaar

Wadgassen. Mit Prinz Christian I. und Prinzessin Julia I. sowie dem Hofnarr Christian präsentiert die Karnevalsgesellschaft Die Glasspatzen Wadgassen erstmals ein närrisches Dreiergespann. Alle drei verbindet die Leidenschaft zum Fußball, jagen sie doch als Aktive beim SSC Schaffhausen dem runden Leder nach

Wadgassen. Mit Prinz Christian I. und Prinzessin Julia I. sowie dem Hofnarr Christian präsentiert die Karnevalsgesellschaft Die Glasspatzen Wadgassen erstmals ein närrisches Dreiergespann. Alle drei verbindet die Leidenschaft zum Fußball, jagen sie doch als Aktive beim SSC Schaffhausen dem runden Leder nach. Den Anstoß, gemeinsam auch einmal in der Fastnacht mitzuwirken, gab Prinz Christian Hess.Nachdem der 20-Jährige längere Zeit auf eine Prinzessin gewartet hatte, fand er endlich mit Julia Krajewski, 23, die geeignete Partnerin. Obwohl sie karnevalistisch vorbelastet ist (Opa und Pate waren schon einmal Prinz im Sauerland), hatte Julia bisher noch keinen Zugang zur saarländischen Fastnacht. "Ein wenig Bammel hatte ich schon vor unserem ersten Auftritt bei der Neujahrsgala", erzählt die Prinzessin, die sich seit Februar als Referendarin für das Lehramt an Grund- und Hauptschule vorbereitet. Neben dem Fußball zählt sie zu ihren Hobbys Tanzen und Fitness-Training.

 Prinz Christian I. und Prinzessin Julia I. sowie der Hofnarr Christian lieben Fußball und die Fastnacht. Foto: SZ/Verein
Prinz Christian I. und Prinzessin Julia I. sowie der Hofnarr Christian lieben Fußball und die Fastnacht. Foto: SZ/Verein

Ihr Prinz besucht dagegen schon seit Jahren die Kappensitzungen der Glasspatzen. "Daher wusste ich, dass den bisherigen Prinzenpaaren noch kein Hofnarr zur Seite stand." Christian wurde schnell fündig, denn sein Freund Christian Amtenbrink, 19, wie der Prinz Schüler der Fachoberschule Wirtschaft, erklärte sich spontan dazu bereit. "Für mich eine Ehrensache, die beiden auch an der Fastnacht zu unterstützen", schmunzelt der Hofnarr, der mit dem Prinz außer dem Vornamen auch als Hobby Fußball und Tennis teilt. red