1. Saarland
  2. Saarlouis

Schwerer Unfall vor Ford-Werk in Saarlouis, Rollerfahrer schwer verletzt

Schwerer Unfall : Autofahrerin rammt Roller – Fahrer schwer verletzt

Beim Abbiegen auf die Henry-Ford-Straße in Saarlouis hat eine Autofahrerin offenbar einen Roller übersehen. Der Fahrer des Zweirads wurde beim Zusammenstoß schwer verletzt.

Vor dem Werksgelände der Ford in Saarlouis-Roden hat sich am Mittwoch, 4. Dezember, gegen 22 Uhr ein schwerer Unfall ereignet. Eine 26-jährige Autofahrerin aus Frankreich bog mit ihrem Wagen vom Parkplatz der Ford-Werke auf die Henry-Ford-Straße ein, übersah dabei einen Rollerfahrer und stieß mit ihm zusammen. Der Fahrer des Rollers erlitt schwere Verletzungen.

Ein Rettungswagen brachte ihn in ein nahegelegenes Krankenhaus. Laut Polizei schwebe der Rollerfahrer aber nicht in Lebensgefahr. Die 26-Jährige stand nach dem Unfall unter Schock. Wegen den anschließenden Aufräumarbeiten, die die Werksfeuerwehr der Ford-Werke übernahm, war die Henry-Ford-Straße bis 23.25 Uhr voll gesperrt.

Die Polizei in Saarlouis sucht jetzt nach Zeugen des Unfalls. Diese können sich unter Tel: 06831 9010 melden.