Rollerfahrer in Völklingen verletzt

Nach gefährlichem Wendemanöver eines Autofahrers : Rollerfahrer in Völklingen verletzt

Ein Rollerfahrer musste nach einem Unfall am Montag um 13 Uhr in der Völklinger Heinestraße ins Krankenhaus. Der Fahrer eines VW Sharan war Richtung Ortsausgang Völklingen unterwegs, als er in Höhe eines Parkplatzes seinen Wagen erst nach links lenkte, um nach rechts zu wenden.

Dabei übersah er den Rollerfahrer, der in gleicher Richtung fuhr. Der 17-Jährige verletzte sich an den Händen und am rechten Arm und wurde ins Klinikum Püttlingen gebracht.

Mehr von Saarbrücker Zeitung