1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Saarwellingen

Nirgendwo gibt's mehr Punkte und mehr Geld

Nirgendwo gibt's mehr Punkte und mehr Geld

Alle saarländischen Regionalligisten sind am Start. Dazu auch Vorjahressieger 1. FC Riegelsberg. In Wadern findet an diesem Samstag das hochkarätigste Turnier der Qualifikationsserie zum Frauenfußball-Masters statt.

Die Hallenrunde der Fußballfrauen beim Saarländischen Fußball-Verband erfreut sich auch in diesem Winter mit zwölf Qualifikationsturnieren großer Beliebtheit. Eines davon richtet die SG Morscholz /Steinberg aus. Und nicht nur das: Der WCT-Cup an diesem Samstag in der Herbert-Klein-Halle in Wadern ist mit stolzen 42 Zählern das am besten besetzte Qualifikationsturnier der gesamten Serie. Entsprechend hochkarätig präsentiert sich das Teilnehmerfeld der 16 Mannschaften.

Neben allen vier saarländischen Regionalligisten (1. FC Saarbrücken II, SV Dirmingen , FSV Jägersburg und der DJK Saarwellingen ) tritt mit dem TuS Issel erstmals ein Vertreter dieser Klasse aus dem benachbarten Fußballverband Rheinland an. Komplettiert wird das Teilnehmerfeld mit vier Verbands-, drei Landes-, drei Bezirks- und einem Kreisligisten.

Für Verbandsliga-Tabellenführer 1. FC Riegelsberg scheint Wadern eine gute Adresse zu sein, denn die Spielerinnen von Trainer Giuseppe Galliano reisen nicht nur als Titelverteidiger an, sondern sind trotz der starken Konkurrenz auch erneut Mitfavorit auf den Turniersieg. Turnier-Organisator Andreas Weingarten erklärt: "Wir richten unser Hallenfußballturnier mittlerweile zum sechsten Mal aus. Dass wir das stärkste Teilnehmerfeld aller Qualifikationsturniere auf die Beine stellen konnten, freut uns natürlich riesig. Wir erwarten ein ähnlich hochklassiges und spannendes Turnier wie im letzten Jahr, als die Entscheidung im Endspiel zwischen dem 1. FC Riegelsberg und dem SV Dirmingen erst im Siebenmeterschießen fiel."

Titelverteidiger beim Mastersfinale ist der SV Dirmingen , sieben weitere Mannschaften können sich für das Endturnier qualifizieren, das am 21. Februar in der Multifunktionshalle an der Herrmann-Neuberger-Sporthalle stattfindet. Neben den 42 Wertungspunkten gibt es in Wadern mit 1000 Euro auch das höchste Preisgeld der diesjährigen Frauen-Mastersserie.

Zum Thema:

AUF EINEN BLICK WCT-Cup der SG Morscholz-Steinberg in der Herbert-Klein-Halle Wadern :Gruppe A: 1. FC Saarbrücken II, SF Heidstock, 1. FC Niederkirchen, SG St. Wendel. Gruppe B: TuS Issel, FSV Jägersburg, FFC Dudweiler, FSG Hochwald/Zerf. Gruppe C: DJK Saarwellingen , 1. FC Riegelsberg , FSG DJK Niederlosheim, FSG Schmelz-Limbach. Gruppe D: SV Dirmingen , SC Falscheid, SG Bostalsee, SF Güdesweiler. Gespielt wird am Samstag ab 10.30 Uhr. Das Finale beginnt um 18 Uhr. eb