| 21:26 Uhr

Leitern verloren
Unbekannter verliert Leitern auf der Autobahn

Saarlouis. Bei der Polizei Saarlouis sind am Samstagnachmittag gegen 15 Uhr mehrere Mitteilungen über eine Gefahrenstelle auf der Autobahn A8 in Fahrtrichtung Luxemburg eingegangen. Den Anrufern zufolge würden sich zwei Leitern auf der Fahrbahn kurz vor der Anschlussstelle Saarlouis-Steinrausch befinden. red

Die sofort angerückten Beamten fanden zunächst keine Leitern auf der Fahrbahn, dafür aber mehrere beschädigte Fahrzeuge vor. An diesen waren durch das Überfahren der Leitern Reifen geplatzt. Zur Erleichterung aller blieb es bei den geplatzten Reifen. Alle Fahrzeuginsassenblieben unverletzt. Während der Unfallaufnahmen entdeckten Polizisten die Leitern rund 200 Meter weiter im Grünstreifen neben der Schnellstraße und stellten sie sicher. Laut Polizei handelt es sich um Baustellenleitern aus Aluminium, die offenbar mangelhaft gesichert und dann von einem Fahrzeug gefallen waren.


Hinweise bitte an die Polizei in Saarlouis unter der Telefonnummer (0 68 31) 90 10.