Erbsensuppe wärmt Leib und Seele

Erbsensuppe wärmt Leib und Seele

Saarlouis. Für eine deftige Erbsensuppe mit Würstchen stellten sich auch am Samstag wieder viele Bürger am Stand des Technischen Hilfswerkes am Großen Markt in Saarlouis an. Mit der Koch-Aktion ging das Saarlouiser THW in die zweite Runde. Seit über 20 Jahren beteiligt sich die Organisation während der Adventszeit an der Hilf-Mit!-Aktion der Saarbrücker Zeitung

Saarlouis. Für eine deftige Erbsensuppe mit Würstchen stellten sich auch am Samstag wieder viele Bürger am Stand des Technischen Hilfswerkes am Großen Markt in Saarlouis an. Mit der Koch-Aktion ging das Saarlouiser THW in die zweite Runde. Seit über 20 Jahren beteiligt sich die Organisation während der Adventszeit an der Hilf-Mit!-Aktion der Saarbrücker Zeitung. Der Erlös aus dem Verkauf des Eintopfs fließt in den Wohltätigkeitsfonds für in Not geratene Menschen im Saarland, jeder gespendete Cent kommt bei den Betroffenen an.Mehr als 300 Portionen Erbsensuppe mit Beilage, zum Preis von 3,70 Euro, wanderten am Samstag über den Tresen. Viele Menschen aßen gemütlich im Zelt gleich hinter dem Verkaufsstand, viele brachten aber auch Töpfe und Schüsseln mit und sparten sich damit das Kochen. Etwa ein Dutzend Helfer war im Einsatz, und wie bereits eine Woche zuvor hieß es auch am dritten Adventssamstag nach knapp zwei Stunden: alles ausverkauft. Letzte Gelegenheit, diese deftige Hausmannskost zu genießen, bietet das THW am kommenden Samstag, wieder ab zwölf Uhr.

Großer Andrang herrschte in Saarlouis bei der Ausgabe des deftigen Erbseneintopfes. Foto: Heike Theobald.

Übrigens: Gleich gegenüber bietet das Hilf-Mit!-Haus des Deutschen Roten Kreuzes, Kreisverband Saarlouis, die passenden Getränke dazu. Dort kredenzen ehrenamtliche Helfer Glühwein, Schneemannpunsch, Kinderpunsch, heiße Schokolade, Kaffee, Cappuccino, Softgetränke, Bier und Schnäpse zu günstigen Preisen. Der DRK-Kreisverband engagiert sich ebenfalls seit über 20 Jahren für die SZ-Aktion. Das Holzhäuschen am Großen Markt vor Kaufhaus Pieper ist täglich von zehn bis 20 Uhr geöffnet. hth