| 20:58 Uhr

Weihnachtsmarkt
100 000 Lichter glitzern am Weihnachtsbaum

Der Saarlouiser Weihnachtsmarkt (Archivfoto) findet vom 27. November bis 23. Dezember auf dem Kleinen Markt statt.
Der Saarlouiser Weihnachtsmarkt (Archivfoto) findet vom 27. November bis 23. Dezember auf dem Kleinen Markt statt. FOTO: Oliver Morguet
Saarlouis. Knapp eine Woche vor dem ersten Advent öffnet am Montag der Saarlouiser Weihnachtsmarkt auf dem Kleinen Markt seine Pforten. Von Oliver Morguet

Als 2008 der neu gestaltete Kleine Markt in Saarlouis mit einem großen Fest eröffnet und der Öffentlichkeit übergeben worden war und sich zeitgleich der frühere Christkindlmarktorganisator Klaus Mouget zurückgezogen hatte, entschieden sich die Verantwortlichen bei der Stadt Saarlouis für Christof, Frank und Mike Spangenberger als neue Betreiber und den Kleinen Markt als neuen Standort.



Es wurde eine Erfolgsgeschichte. Bis zu 300 000 Besucher lockt das Weihnachtsdorf in Saarlouis mit seinen rund 60 Hütten mittlerweile jedes Jahr an. Wesentliche Bestandtele des Marktes sind auch bei seiner zehnten Auflage auf dem Kleinen Markt die mobile Eis-Arena, die mit einer Größe von rund 700 Quadratmetern in der Region wohl einzigartig sein dürfte.

Für kulinarische Leckereien sorgt die beliebte Almhütte, wo man in gemütlicher Atmosphäre leckere Speisen wie Original Schweizer Käsefondues und herzhafte Schlemmerplatten sowie besondere Getränke genießen kann. Tischre­servierungen können entweder persönlich vor Ort oder per E-Mail an buchung@weihnachtsmarkt-saarlouis.de vorgenommen werden. Kulinarische Vielfalt bieten neben der Almhütte auch noch etliche weitere Stände, die die Besucher des Weihnachtsmarktes mit ihren Köstlichkeiten verwöhnen.

Für die besondere Stimmung sorgt auch das facettenreiche Rahmenprogramm mit Live-Musik auf der Showbühne, der Kunsthandwerkergasse, der Märcheneisenbahn für Kinder oder dem beliebten Adventskalender-Gewinnspiel, beim dem es vom 1. bis 23. Dezember täglich attraktive Preise im Gesamtwort von über 8000 Euro zu gewinnen gibt.

Anlässlich des zehnjährigen Bestehens gibt es in diesem Jahr auch ein paar Neuheiten: Dazu gehört ein zwölf Meter hoher Weihnachtsbaum mit rund 100 000 LED-Lichtern. Den Grillstand schmückt erstmals eine zehn Meter hohe Weihnachtspyramide aus dem Erzgebirge.



Geöffnet ist täglich von 11 bis 22 Uhr, freitags und samstags bis 23 Uhr. Aktuelle Neuigkeiten und detaillierte Infos zum Weihnachtsmarkt und seinen Attraktionen finden sich auf der Internetseite www.weihnachtsmarkt-saarlouis.de und auf der offiziellen Facebook-Seite www.facebook.com/SaarlouiserWeihnachtsmarkt.

Auch eine spezielle und innovative Smartphone-App „Weihnachten in Saarlouis“ hat das diesjährige regionale Weihnachts(markt)geschehen anschaulich aufbereitet (kostenlos zu laden und dann zu installieren unter www.weihnachten-saarlouis.de). Sie bietet den Besuchern von Saarlouis einen praktischen Leitfaden zur regionalen Weihnachtszeit. Sie kann kostenlos auf allen gängigen Endgeräten genutzt und ist damit quasi immer „zur Hand“.

Die App vermittelt kompakt und dennoch umfassend einen guten Überblick über alles Wissenswerte zum Saarlouiser Weihnachtsmarkt und dessen zahlreichen Attraktionen. Eisarena und Almhütte sind beispielsweise genauso enthalten wie das Bühnenprogramm oder das Adventskalender-Gewinnspiel. Auch Tischreservierungs-Anfragen für die Almhütte können per Smartphone ganz einfach gestellt werden. Zusätzlich haben App-Nutzer vom 1. bis 15. Dezember täglich die Chance, Weihnachtsmarkt-Wertgutscheine für Getränke, Speisen oder die Eisarena zu gewinnen. In einem zweiten Gewinnspiel vom 16. bis 24. Dezember werden Theaterkarten verlost.

Wer Weihnachtsgeschenke sucht, wird mit der App ebenfalls fündig, denn zahlreiche Firmen aus Saarlouis und der Region geben in einer eigenen Rubrik inspirierende Geschenk-Anregungen. Weitere praktische Inhalte, darunter ein Saarlouiser Parkplatzplan oder aktuelle Kultur- und Veranstaltungstipps, runden das Angebot der App ab. Konzipiert, inhaltlich ausgearbeitet und veröffentlicht wurde die App von amc-Marketing in Saarlouis. Nach Angaben von amc-Inhaber Stefan Hodab ist Saarlouis damit digitaler Vorreiter in Deutschland.