| 20:48 Uhr

Ausstellung
Neue Ausstellung zeigt altes Handwerk

Johannes Monter hat die Gegenstände der Ausstellung im Heimatmuseum Hemmersdorf zusammengetragen.
Johannes Monter hat die Gegenstände der Ausstellung im Heimatmuseum Hemmersdorf zusammengetragen. FOTO: Norbert Bettinger
Hemmersdorf. Heimatmuseum Hemmersdorf präsentiert neben Handwerk und Handwerkszeug Werke der Sakralkunst. Von Nicole Bastong

„Altes Handwerk und seltenes Handwerkszeug“ zeigt eine neue Ausstellung im Heimatmuseum Hemmersdorf ab Sonntag, 29. April. Die Ausstellung im großen Eventraum präsentiert die Werke des traditionellen Handwerks und die zu ihrer Herstellung verwendeten Werkzeuge. Sie zeigt sowohl die Gebrauchsgegenstände des Handwerks für das Alltagsleben als auch das Schaffen des Kunsthandwerks. Die Kirche war bis zur Neuzeit neben dem Adel für das Kunsthandwerk der dominierende Auftraggeber. Hierdurch bedingt werden auch eindrucksvolle Werke der Sakralkunst präsentiert, die vor der Modernisierungswelle der 50er und 60er-Jahre rechtzeitig von Kunstliebhabern gerettet werden konnten.


Die Gegenstände der Ausstellung wurden von Johannes Monter in jahrzehntelanger Sammeltätigkeit zusammengetragen und werden jetzt erstmals wieder einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Zu Beginn der Eröffnungsveranstaltung um 17 Uhr wird die Zielsetzung erklärt. Im Anschluss erfolgt ein Rundgang mit Führung. Hier können auch Detailfragen gestellt werden. Ein gemütliches Zusammensein soll sich anschließen, bei dem auch Spezialthemen diskutiert werden können.