Besucher genossen das Landleben

Gerlfangen. Beim Erntedankfest auf dem Pehlinger Hof genossen viele Besucher die schönsten Seiten des Landlebens. Der "Tag des offenen Hofes" hatte viel zu bieten. Direkt neben dem großen Parkplatz wartete eine ganze Armada mächtiger Landmaschinen. Unmittelbar daneben sorgte ein Stroh-Springburg bei den kleinen Besuchern für Begeisterung

 Der "Tag des offenen Hofes" auf dem Pehlinger Hof lockte Jung und Alt nach Gerlfangen. Foto: Rolf Ruppenthal
Der "Tag des offenen Hofes" auf dem Pehlinger Hof lockte Jung und Alt nach Gerlfangen. Foto: Rolf Ruppenthal

Gerlfangen. Beim Erntedankfest auf dem Pehlinger Hof genossen viele Besucher die schönsten Seiten des Landlebens. Der "Tag des offenen Hofes" hatte viel zu bieten. Direkt neben dem großen Parkplatz wartete eine ganze Armada mächtiger Landmaschinen. Unmittelbar daneben sorgte ein Stroh-Springburg bei den kleinen Besuchern für Begeisterung. Einige Meter weiter präsentierte sich dann ein vielseitiger Bauern- und Kunsthandwerkermarkt. Feinste Lebensmittel direkt vom Erzeuger gab es auch im Hofladen. Und wer wollte, durfte auch den großen Kuhstall besichtigen. Der Bläserkreis Siersburg sorgte mit einem stimmungsvollen Frühschoppenkonzert für den guten Ton, wurde dann vom Musikverein "Loreley" am Nachmittag abgelöst. Auch der Förderverein Naturparkdorf Gerlfangen präsentierte sich im Rahmen dieses Erntedankfestes von seiner besten Seite. rup