1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Lebach

Diagnose- und Therapiemöglichkeiten für das Knie

Diagnose- und Therapiemöglichkeiten für das Knie

Lebach. In der Veranstaltungsreihe "Gesunde Gelenke" laden Chefarzt Dr. Markus Markenstein und sein Team an diesem Donnerstag, 24. Januar, zu einem Vortrag: "Das Kniegelenk" ein. Der Vortrag beginnt um 18 Uhr und findet in der Cafeteria des Caritas-Krankenhauses Lebach statt. Dr

Lebach. In der Veranstaltungsreihe "Gesunde Gelenke" laden Chefarzt Dr. Markus Markenstein und sein Team an diesem Donnerstag, 24. Januar, zu einem Vortrag: "Das Kniegelenk" ein. Der Vortrag beginnt um 18 Uhr und findet in der Cafeteria des Caritas-Krankenhauses Lebach statt. Dr. Markenstein wird moderne Diagnose- und Therapiemöglichkeiten vorstellen, die im Caritas-Krankenhaus Lebach routinemäßig durchgeführt werden. Dabei beschränkt sich der Mediziner nicht auf operative Methoden. Vielmehr wird er computergestützte Untersuchungsmöglichkeiten, zum Beispiel die Laufbandanalyse, präsentieren.Auf diesen Untersuchungen resultierende Berechnungen können - auch im Bereich Hochleistungssport - individuell und auf die Belastungssituation angepasste Einlagen gefertigt werden. Studien belegen, dass damit häufig eine deutliche Verbesserung der Beschwerden zu erreichen ist. Wie immer besteht die Möglichkeit zu einem persönlichen Gespräch mit den Referenten nach dem Vortrag. red/ab