Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 00:00 Uhr

Von Primstal aus geht die Reise weiter durchs St. Wendeler Land

Gesucht war: die Kirche in Primstal. SZ-Leser hatten keine Schwierigkeiten, sie an dem Ausschnitt vom Samstag zu erkennen.
Gesucht war: die Kirche in Primstal. SZ-Leser hatten keine Schwierigkeiten, sie an dem Ausschnitt vom Samstag zu erkennen.
St Wendel. Schief, aber nicht schepp: Gesucht war am Samstag ein Gotteshaus. In einer Gemeinde des nördlichen Landkreises. hgn

Die Pfarrkirche in Nonnweiler-Primstal (Foto links). Die Lösung hatte Manfred Korb aus Oberthal parat. Damit erhält er einen 50-Euro-Spargutschein der St. Wendeler Volksbank.

Und die Fotosuche geht weiter: Wo hat unser Fotograf das nächste Motiv entdeckt (rechts)? Schicken Sie Ihre Lösung bis Freitag, 2. August, 14 Uhr, an die Redaktion. Das Los entscheidet (Rechtsweg ausgeschlossen). In der Wochenendausgabe Samstag/Sonntag, 3./4. August, verraten wir, wo wir waren. Und dann kommt auch die nächste Aufgabe des Sommer-Fotorätsels auf die SZ-Leser zu. Viel Spaß!

Saarbrücker Zeitung, Mia-Münster-Straße 8, 66606 St. Wendel; E-Mail: redwnd@sz-sb.de; Tel. (0 68 51) 9 39 69 59.

Und wo hat unser Fotograf dieses Mal zugeschlagen? Schwieriger als beim vorigen Mal? Fotos: Bonenberger & Klos
Und wo hat unser Fotograf dieses Mal zugeschlagen? Schwieriger als beim vorigen Mal? Fotos: Bonenberger & Klos