| 20:39 Uhr

Betrunkener Raser in Völklingen
Verfolgungsjagd auf A 620: Polo rammt Polizeistreife

Völklingen/Bous.
Christine Kloth

(ko) Auf der A 620 haben sich zwei polizeibekannte Männer in der Nacht zu Montag eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert und dabei zwei Beamte verletzt. Wie die Polizei mitteilt, fiel einer Streifenwagenbesatzung der blaue VW Polo in Völklingen auf, weil er nur mit Standlicht unterwegs war und auf die A 620 Richtung Saarlouis auffuhr. Als die Beamten den Fahrer (50) aus Völklingen mit Zeichen stoppen wollen, fährt er unbeirrt weiter. Er beschleunigt und bremst jäh ab, um den Streifenwagen erneut zu überholen und rammt ihn schließlich mehrfach: beide Polizisten verletzen sich dabei leicht. Mit Unterstützung eines zweiten Streifenwagens gelingt es der Polizei schließlich, das Auto anzuhalten. Wie sich herausstellt, ist der Fahrer betrunken und ohne gültigen Führerschein unterwegs. Als die Beamten die Papiere des Beifahrers (50) aus Bous kontrollieren, versetzt dieser den Polizisten Kopfstöße. Gegen beide Männer wird nun ermittelt.