| 22:19 Uhr

Gottesdienst für die Sinne im Saardom

Dillingen

Dillingen. Eine dunkle, warme Kirche, nur durch Kerzenlicht und einige kleine Spots erhellt, Besucher, die langsam umhergehen oder an einzelnen "Sinnenstationen" länger verweilen, leise Musik, im Raum verteilt anregend gestaltete "Ecken" und Nischen, große Tafeln mit Hinweisen - das ungefähr erwartet die Besucher des "Gottesdienstes für die Sinne" am Montag, 18. Mai um 19 Uhr im Saardom Dillingen. Aus Anlass des laufenden "Paulusjahres" kann man sich allen Sinnen mit der Welt und der Botschaft des Apostels Paulus auseinandersetzen. Verschiedene Sinnenstationen geben Impulse und regen zur Auseinandersetzung auch mit dem eigenen Leben an. In diesem Gottesdienst kann man die gewohnte "Besucherrolle" einmal ablegen und selbstbestimmter "Teilnehmer" sein. Ein "Ort der Stille" bietet Gelegenheit, die Eindrücke nachklingen zu lassen. Ein gemeinsamer Anfang und Schluss sowie die anschließende Möglichkeit zum Austausch und der Begegnung mit einem Imbiss rahmen die verschiedenen Angebote ein. red