Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:27 Uhr

Das Homburger Frauenkabarett gastiert im Volkshaus

Oberbexbach. Das Homburger Frauenkabarett gastiert am Freitag, 22. Februar, mit seinem neuen Programm "Lauter Einzelschicksale" im Volkshaus. Darauf hat die Stadt Bexbach hingewiesen Es geht darin, schreiben die Veranstalter, nicht nur ums Frausein und die Weiblichkeit - aber auch, nicht nur um Berlin und Brenschelbach - aber auch

Oberbexbach. Das Homburger Frauenkabarett gastiert am Freitag, 22. Februar, mit seinem neuen Programm "Lauter Einzelschicksale" im Volkshaus. Darauf hat die Stadt Bexbach hingewiesen Es geht darin, schreiben die Veranstalter, nicht nur ums Frausein und die Weiblichkeit - aber auch, nicht nur um Berlin und Brenschelbach - aber auch. Es geht nicht nur um Ideale, weltrettende Politikerinnen - aber auch. Und weiter heißt es: "Es geht nicht nur um Kriminalität, Wirtschaft, Verkehr, Krieg und Sex - es geht um Sie, liebe Fannin, lieber Fan. Um unser aller individuelle und globale Einzelschicksale." redKarten zu der Veranstaltung sind im Bürgerbüro der Stadt Bexbach auf dem Aloys-Nesseler-Platz zum Preis von 15 Euro erhältlich.