1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Völklingen

Stadt Völklingen Informiert über Verkehrssituation während DFB-Pokalspiel

1. FC Saarbrücken gegen Fortuna Düsseldorf : Stadt Völklingen informiert über Verkehrssituation während des DFB-Pokalspiels

Am Spieltag wird die Stadionstraße bis zur Püttlinger Straße gesperrt werden. Autofahrer müssen sich zudem auf Verkehrsbehinderungen in der Innenstadt einstellen.

Nach dem erfolgreichen Ausgang im Achtelfinale für den 1. FC Saarbrücken gegen den Zweitlegisten aus Karlsruhe im Elfmeterschießen trifft nun am Dienstag, 3. März, der Fußball-Regionalligist 1. FC Saarbrücken im Viertelfinale des DFB-Pokals auf Fortuna Düsseldorf im Völklinger Hermann-Neuberger-Stadion. Der Spielanstoß ist angesetzt für 18.30 Uhr.

Über 6.600 Zuschauer werden im ausverkauften Hermann-Neuberger-Stadion das Fußballspiel miterleben, davon bis ca. 1.100 erwartete Fans im Gästeblock.

Die Anreise der Gäste erfolgt zum großen Teil mit Bussen, die in der verlängerten Stadionstraße abgestellt werden. Daher ist es erforderlich, den Straßenabschnitt der Stadionstraße bis zum Verkehrskreisel in der Püttlinger Straße am Spieltag ab 15.30 Uhr bis Spielende für den Allgemeinverkehr zu sperren. Die Polizei kontrolliert die Zufahrtsberechtigung im Einfahrtsbereich.

Zudem muss ab nachmittags mit Verkehrsbehinderungen gerechnet werden. Es wird darauf hingewiesen, dass Katastrophenzuwege freizuhalten und Park- und Halteverbote zu beachten sind! Die Einsatzkräfte von Polizei und der kommunalen Ortspolizei sind vor Ort.