Informatiker aus Saarbrücken mit europäischen Forschungspreis geehrt

1,5 Millionen Euro für Forschung : Forschungspreis für Saarbrücker Informatiker

Karl Bringmann vom Saarbrücker Max-Planck-Institut für Informatik hat den mit 1,5 Millionen Euro dotierten europäischen Forschungspreis ERC Grant erhalten. Der promovierte Informatiker arbeitet seit dem Jahr 2017 am Saarbrücker Institut.

Er untersucht die Frage, wie schnell ein Computerprogramm bei schwierigen Problemen die beste aller möglichen Lösungen finden kann. Das ist unter anderem wichtig für die Entwicklung von Suchmaschinen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung