Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 22:17 Uhr

Vom Altem Markt bis zur Fußgängerzone
Dudweiler Weihnachtsmarkt lockt mit 32 Ständen

Vergangenes Jahr verteilte der Nikolaus Süßigkeiten an die kleinen Weihnachtsmarkt-Besucher in Dudweiler.
Vergangenes Jahr verteilte der Nikolaus Süßigkeiten an die kleinen Weihnachtsmarkt-Besucher in Dudweiler. FOTO: Iris Maria Maurer
Dudweiler. Am Samstag, 9. Dezember, findet  im Bereich der Fußgängerzone und des Alten Marktes von 11 bis 22 Uhr der 42. Dudweiler Weihnachtsmarkt statt. Um 15 Uhr begrüßen Bezirksbürgermeister Reiner Schwarz und der Präsident des Verkehrsvereins, Ralf-Peter Fritz, offiziell die Gäste. 32 Stände präsentieren ihr Angebot.

Mitglieder des Verkehrsvereins schmücken ab 15.30 Uhr die Weihnachtsbäume an der Dudo-Galerie. Dazu spielt der Schalmeien- und Kulturverein. Für weitere musikalische Unterhaltung sorgen die Bläserklasse der Gemeinschaftsschule Sulzbachtal und der Musikzug 1968 Dudweiler. Von 14 bis 17 Uhr bietet das Kinder- und Elternbildungszentrum mit dem Sozialraumbüro und dem Jugenzentrum in der Dudo-Galerie neben Weihnachtsgestecken und -karten auch Tischsets an.