1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Mandelbachtal

Seniorensicherheit ist Thema eines Vortrags

Seniorensicherheit ist Thema eines Vortrags

"Einbruchschutz und Seniorensicherheit" lautet eine Informationsveranstaltung der CDU Ensheim, die morgen, Donnerstag, 2. Februar, um 18 Uhr im Nebensaal des Restaurants "5 Jahreszeiten", Fabrikstraße 19, stattfindet. Reiner Both vom Dezernat polizeiliche Kriminalitätsprävention und Opferschutz erläutert, wie man sich zu Hause vor Einbrüchen besser schützen kann. Die Bedeutung des "Aufmerksamen Nachbarn" und "Wie verhalte ich mich bei Gefahr?" werden genauso besprochen, wie "Wo wende ich mich hin, wenn ich Opfer eines Einbruchs geworden bin?". Neben Wohnungseinbrüchen gibt es eine weitere Art von Delikten, die besonders ältere Menschen betrifft. Von der Gewinnspielmasche am Telefon "Herzlichen Glückwunsch, Sie haben gewonnen!" bis hin zu "Hallo! Hier ist Dein Enkel!" scheuen die Gauner vor keinem Mittel zurück. Da sich die Opfer oft schämen, wenn sie erst viel zu spät bemerken, dass sie von Fremden reingelegt wurden, ist die Dunkelziffer hier besonders hoch. Für Aufklärung sorgt der Seniorensicherheitsbeauftragte Heinz-Dieter Appel. Er informiert, welche Tricks die Verbrecher nutzen und wie man diese erkennen und sich schützen kann. Die CDU Ensheim lädt alle Bürger zu dieser Veranstaltung ein. Die Teilnahme ist kostenlos.